Tagesordnung zur Vertreterversammlung am 05.10.2020

Zum Aufruf der Tagesordnung bitte hier klicken.

Wohnungsbewerbungen finden bis auf weiteres nicht statt

 

Termine für die nächsten Mitgliedersprechstunden 

 

Mittwoch 16.09.2020 von 15:30 bis 17:30

Mittwoch 21.10.2020 von 15:30 bis 17:30

 

Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin für die jeweilige Sprechstunde unter 0911/9488770.

 

Vielen Dank!

 

Wir sind für Sie da, Sie erreichen uns per:

 

 

Telefon ​​​            0911 94 88 77 0
E-Mail               ​​​​info@gartenstadteg.de
Fax                    ​​​​0911 94 88 77 50
Brief​​​​                  Gartenstadt Nürnberg eG, Julius-Loßmann-Str. 52,
                          ​​​​90469 Nürnberg

 

Verzichten Sie Bitte auf persönlichen Besuch unserer Geschäftsstelle.

Für unvermeidliche Besuche unserer Geschäftsstelle vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Termin. 

 

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Ihr Gartenstadt Nürnberg eG – Team​ 

 

Weitere Informationen

• Schadensmeldungen & Reparaturaufträge

Reparaturaufträge können Sie hier auf der Startseite unter „SERVICE / MELDUNG“ per E-Mail beauftragen. Bei einem Reparaturauftrag beachten Sie bitte Folgendes:

• Weisen Sie bei Terminabsprachen darauf hin, wenn Sie oder in Ihrem näheren Umfeld Personen erkrankt sind. Bitte teilen Sie auch einen Verdachtsfall auf Corona bei Ihnen oder in Ihrem näheren Umfeld mit.

• Bitte räumen Sie bereits vor dem Eintreffen des Handwerkers das für den Handwerker nötige Arbeitsumfeld frei.

• Bitte halten Sie zu den Handwerkern immer ausreichend Abstand (mindestens 1,5 - 2 m).

• Verlassen Sie bitte den Raum, in dem der Handwerker mit Arbeiten beschäftigt ist.

• Halten  Sie bitte die Husten- und Niesetikette ein.

• Lüften Sie den Raum nach Abschluss der Arbeiten.

 

• Sicherung Ihres Nutzungsverhältnisses

Für unsere Nutzer und Nutzerinnen gilt: Keiner muss sich in dieser herausfordernden Situation der Corona-Krise Sorgen machen, seine Wohnung zu verlieren. Die Gartenstadt Nürnberg eG hilft mit individuellen Lösungen für besonders Betroffene. Wer in den nächsten Wochen coronabedingte Einkommensverluste zu beklagen hat, sollte sich im Falle von Zahlungsschwierigkeiten bei der Nutzungsgebühr frühzeitig an uns wenden, um gemeinsam die bestmögliche Lösung zu finden. Hier kommt es darauf an, dass sich im Sinne der genossenschaftlichen Solidarität nur diejenigen melden, die auch tatsächlich finanziell betroffen sind. Wer wegen der Corona-Pandemie finanzielle Einschnitte erleidet, sollte prüfen, ob Anspruch auf Sozialleistungen besteht.

Weitere Informationen finden Sie unter dem folgenden Link

hier geht es zur Handreichung für Mieter

Wohnen Leben Sparen

Die Nürnberger Gartenstadt, 1908 gegründet, ist eine der wenigen Siedlungen in Deutschland, die den Grundgedanken der Gartenstadtbewegung konsequent umgesetzt hat. Als Kleinod am Stadtrand von Nürnberg steht sie daher völlig zu Recht unter Ensembleschutz. Hier wohnen unsere Mitglieder gut und sicher in einem grünen Umfeld.

In dieser über 110- Jährigen Geschichte modernisierten wir diesen historischen Mietbestand laufend und ergänzten diesen mit Neubauten.

Hauptsächlich im Stadtteil Gartenstadt aber auch in Langwasser können wir rund 2.500 attraktive Genossenschaftsmietwohnungen für unsere Mitglieder und deren Angehörige anbieten.

Darüber hinaus profitieren unsere Mitglieder und deren Angehörige von unserer Spareinrichtung. 


Unsere Gartenstadt einst & heute

Unsere Gartenstadt einst & heute

 

Im September 2018 konnte die Gartenstadt eG auf 110 Jahre Geschichte zurückblicken. 

Anlässlich des Jubiläums hat sich die Genossenschaft als Geschenk für ihre Mitglieder etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Im Archiv der Verwaltung schlummern viele historische Aufnahmen, welche die Baugeschichte des Stadtteils dokumentieren und es wert sind, den Freunden der Gartenstadt zugänglich gemacht zu werden. 

Deshalb entstand in rund einjähriger Arbeit der Bildband „Unsere Gartenstadt - einst und heute“. Den historischen Aufnahmen von einst, zu denen auch mehrere Bewohner Schätze aus ihrem Fotoalbum beisteuerten, sind jeweils aktuelle Aufnahmen gegenübergestellt. Diese wurden vom gleichen Aufnahmestandort aus geschossen und zeigen den nahezu identischen Bildausschnitt. Manchmal konnten sogar gleiche Wolkenstimmungen eingefangen werden. 

Es ist spannend zu sehen, wie viel, aber auch wie wenig sich in der Siedlung innerhalb von mehr als einem Jahrhundert verändert hat. 

Das Büchlein wird an Mitglieder und Freunde der Gartenstadt kostenlos abgegeben. Sie können ein Exemplar kostenlos in der Verwaltung der Genossenschaft, Julius-Loßmann-Str.52, zu den Geschäftszeiten abholen.

Alternativ können Sie das Büchlein auch auf unserer Homepage unter Galerie ansehen.