Wohnen Leben Sparen

Die Nürnberger Gartenstadt, 1908 gegründet, ist eine der wenigen Siedlungen in Deutschland, die den Grundgedanken der Gartenstadtbewegung konsequent umgesetzt hat. Als Kleinod am Stadtrand von Nürnberg steht sie daher völlig zu recht unter Ensembleschutz. Hier wohnen unsere Mitglieder gut und sicher in einem grünen Umfeld.

In dieser über 110 jährigen Geschichte modernisierten wir diesen historischen Mietbestand laufend und ergänzten diesen mit Neubauten.

Hauptsächlich im Stadtteil Gartenstadt aber auch in Langwasser können wir rund 2.500 attraktive Genossenschaftsmietwohnungen für unsere Mitglieder und deren Angehörige anbieten.

Darüber hinaus profitieren unsere Mietglieder und deren Angehörige von unserer Spareinrichtung. 

Aktuelles

Im September 2018 konnte die Gartenstadt eG auf 110 Jahre Geschichte zurückblicken. 

Anlässlich des Jubiläums hat die Genossenschaft als Geschenk für ihre Mitglieder etwas ganz besonderes einfallen lassen. Im Archiv der Verwaltung schlummern viele historische Aufnahmen, welche die Baugeschichte des Stadtteils dokumentieren und es wert sind, den Freunden der Gartenstadt zugänglich gemacht zu werden. 

Deshalb entstand in rund einjähriger Arbeit der Bildband „Unsere Gartenstadt- einst und heute“. Den historischen Aufnahmen von einst, zu denen auch mehrere Bewohner Schätze aus ihrem Fotoalbum beisteuerten, sind jeweils aktuelle Aufnahmen gegenübergestellt. Diese wurden vom gleichen Aufnahmestandort aus geschossen und zeigen den nahezu identischen Bildausschnitt. Manchmal konnten sogar gleiche Wolkenstimmungen eingefangen werden. 

Es ist spannend zu sehen, wie viel, aber auch wie wenig sich in der Siedlung innerhalb von mehr als einem Jahrhundert verändert hat. 

Das Büchlein wird an Mitglieder und Freund der Gartenstadt kostenlos abgegeben. Sie können ein Exemplar kostenlos in der Verwaltung der Genossenschaft, Julius-Loßmann-Str.52, zu den Geschäftszeiten abholen.