Die N-ERGIE

Über den Online-Service www.n-ergie.de/N-ERGIE/zaehlerstand-mitteilen-179-ssl.html  können Sie mit der N-ERGIE direkt Kontakt aufnehmen, um Ihre Zählerstände (Strom/Gas/Wasser/Fernwärme) mitzuteilen.

Ab sofort sind die Service-Mitarbeiter der N-ERGIE kostenlos unter der Rufnummer 0800 100 800 9 erreichbar.

Oder weiterhin telefonisch unter der Rufnummer 0180 2 111444 in der Zeit von Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr und Samstag von 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr. 


Gießwasserzähler online

Die Ablesung des Gießwasserzählers ist zeitgleich mit der Ablesung des Hauptwasserzählers vorzunehmen und innerhalb von 14 Tagen dem Steueramt zu melden. Eine Mitteilung ist auch erforderlich, wenn während einer Ableseperiode kein Wasser vergossen wurde. Wird der Zählerstand nicht fristgerecht gemeldet, entfällt die Gebührenbefreiung für diese Wassermenge. Die Gebührenbefreiung wird auf Antrag gewährt. Dieser kann unter https://online-service.nuernberg.de/giesswasser/index.jsp heruntergeladen werden, bzw. der Gießwasserzählerstand gleich online übermittelt werden.. Das Kassen- und Steueramt der Stadt Nürnberg (Theresienstraße 7, 90403 Nürnberg) ist auch telefonisch unter 0911/231-3123 in der Zeit: Montag, Dienstag und Donnerstag von 8:30 Uhr bis 15:30 Uhr und Mittwoch und Freitag von 8:30 Uhr  bis 12:30 Uhr erreichbar.

Es dürfen nur Wassermengen gemessen werden, die nicht in das Kanalnetz gelangen. 

Melden Sie bitte:

Hauptwasserzähler an Wasserversorgungsunternehmen (N-Ergie oder Wasserzweckverbände) 

Gießwasserzähler an Steueramt der Stadt Nürnberg